Projektvorstellung "Naturwissenschaftliches Experimentieren"

Thema 3. Schulstufe: „Zauber der Farben“

Thema 4. Schulstufe: „Schulung des Forscherblicks“




Kinder interessieren sich für Phänomene, denen sie im Alltag ständig begegnen. Sie wollen diese erforschen und verstehen. Die eigene Neugier ist dabei der beste Motor. Um diesem Forschertrieb der Kinder gerecht zu werden, initiiert das NAWI-Netzwerk-Lavanttal, ein Zusammenschluss naturwissenschaftlich interessierter Pädagoginnen und Pädagogen, den „NAWI-Schwerpunkt Volksschule“.

 

Eine Unterrichtsstunde pro Woche wird in den 4. Klassen dafür verwendet, Phänomene aus der Natur zu erforschen. Am Programm stehen einfache Experimente mit Luft, Wasser, Strom, Magneten, … Lassen Sie sich von Ihrem Kind immer wieder davon erzählen, das wird seinen Forschertrieb weiter steigern.

 

Betreut wird das Projekt von Herrn Alfons Rass. Er ist Volksschullehrer und Sonderpädagoge und spezialisierte sich auf den Bereich des naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Volksschule. Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes wird er diesen Unterricht gestalten.